Meine erste Stunde bei wordpress.com

  • Anmeldung einfach.
  • Der Zugriff ist zu laaaangsam, das wird vielleicht doch nix von Dauer hier mit uns. :(
  • Das hübsche, schlichte Default-Theme ist doch zu schlicht, denn es ermöglicht keine Bilder.
  • Bilder hochladen (zumindest fürs Theme) und überhaupt so Einiges klappt nicht mit Safari, gna. Aber die Bildbearbeitung, die dann in Firefox funktioniert, ist auch wirklich fancy…
Explore posts in the same categories: Uncategorized

One Comment - “Meine erste Stunde bei wordpress.com”

  1. strandgut Says:

    Und das ‚Theme‘ ist zur Hälfte lokalisiert und mag keine Aufzählungsbuttons. Es gibt noch viel zu tun…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: